Im Bereich der stationären Hilfen zur Erziehung bietet der Träger mit dem ASB Jugendhaus eine Wohngruppe mit den Arbeitsschwerpunkten "unbegleitete minderjährige Ausländer" sowie "Jugendliche aus Familien mit Migrationshintergrund".

Das ASB Jugendhaus bietet 10 Jugendlichen Platz. Diese bewohnen Einzel- und Doppelzimmer.
Die Wohngruppe befindet sich auf dem "Campus - Leben und Lernen" in direkter Anbindung zur beruflichen Schule der Stadt Neubrandenburg.

Die gesetzliche Grundlage der Wohngruppe sind die §§ 34 (Sonstige betreute Wohnformen) und 41 (Hilfe für junge Volljährige) SGB VIII.

In enger Zusammenarbeit mit allen beteiligten Trägern und Bildungseinrichtungen werden die Jugendlichen bei ihrer Integration sowie ihrer Persönlichkeits- und Selbständigkeitsentwicklung begleitet und gefördert.

Kontakt:
ASB Jugendhaus
Eichhorster Str. 1
17033 Neubrandenburg

Leitung:
Frank Meinel
Mobil 0173 - 461 95 08
E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen...